Der Flughafen Saarbrücken (SCN) ist einer von 16 internationalen Verkehrsflughäfen in Deutschland. Er befindet sich im Herzen der SaarLorLux-Region. Der SCN bietet mehrmals täglich Linienflüge nach Berlin, München und Hamburg an. Urlaubsdestinationen sind Mallorca, Antalya, die Kanarischen Inseln Gran Canaria, Fuerteventura und Teneriffa sowie die griechischen Inseln Kreta, Rhodos und Kos. Der SCN verfügt über einen General Aviation Terminal (GAT). Über den die Allgemeine Luftfahrt abgefertigt wird.

Träger des Flughafens ist die Flug-Hafen-Saarland GmbH (fh Saar), Eigentümer und Gesellschafter ist das Saarland.

Ansprechpartner SCN:

Dr. Ludwin Vogel

Leiter Unternehmenskommunikation

Pressesprecher

+49 (0) 6893 98 99 631

l.vogel@scn-airport.de

Ansprechpartner TUI fly:

Aage Dünhaupt

Leiter der Unternehmenskommunikation

Aage.Duenhaupt@tuifly.com

Tel.: +49 511 97 27 124

Von Saarbrücken auf die Kanareninsel Teneriffa

TUI fly eröffnet neue Urlaubsverbindung – 144 Passagiere freuten sich auf Erstflug

Rechtzeitig zu Beginn der saarländischen Osterferien hat TUI fly am heutigen Samstag eine neue Urlaubsverbindung am Flughafen Saarbrücken eröffnet: Um 11.45 Uhr startete eine vollbesetzte Boeing 737-700 auf die beliebte Kanareninsel Teneriffa. Wie bei Erstflügen üblich wurde sie dabei von der Flughafen-Feuerwehr feierlich mit einer Wasserfontäne verabschiedet.

Der Flughafen Teneriffa-Süd ist neben Las Palmas auf Gran Canaria und Fuerteventura nun das dritte Ziel, das die Airline von Saarbrücken aus auf den Kanaren anfliegt.

Flughafenchef Thomas Schuck sagte: „Teneriffa stand auf unserer Wunschliste ganz oben und wir freuen uns, unseren Kunden somit ein weiteres interessantes Flugziel bieten zu können. Die Ausweitung des Flugprogramms von TUI fly um Teneriffa zeigt, dass TUI mit der Entwicklung am Flughafen Saarbrücken zufrieden ist und Potenzial in der Region sieht.“ Dies werde auch dadurch unterstrichen, dass TUI fly eigens eine Maschine am Standort stationiere. Zudem spreche die Präsenz mit einem eigenen Reisebüro im Terminal des SCN dafür, so Thomas Schuck, dass TUI ein starker und zuverlässiger Partner des SCN sei.

Die Verbindung auf die größte Insel der Kanaren wird von TUI fly einmal wöchentlich bedient, zunächst immer samstags und ab dem 23. Mai jeweils mittwochs. Roland Keppler, Vorsitzender der Geschäftsführung von TUI fly: „Wir freuen uns sehr, unser Angebot am Flughafen Saarbrücken diesen Sommer wieder aufzustocken und im Saarland nicht nur eine weitere Verbindung nach Teneriffa anzubieten, sondern den bewährten TUI fly Service auch nach Mallorca, Griechenland und weiteren Destinationen auf den Kanaren auszubauen.“ So geht es im Sommerflugplan ab Saarbrücken neben Teneriffa täglich nach Palma, zweimal wöchentlich nach Kreta und jeweils einmal nach Kos, Rhodos, Fuerteventura und Gran Canaria.

Die spanische Vulkaninsel Teneriffa ist die größte Insel des Kanarischen Archipels. Urlauber schätzen das milde Klima und die angenehmen Temperaturen, die das ganze Jahr über auf Teneriffa herrschen. Wassersportler, Wanderer, Radfahrer und Naturliebhaber kommen hier

auf ihre Kosten. Kontrastreiche Landschaften, schöne Strände und sehenswerte Städte sorgen für abwechslungsreiche Erholung.

Die neuen Flüge nach Teneriffa sind über tuifly.com oder die Reisebüros buchbar.